Spleen 358

  16

 

25. Januar 2014 um 13:07

Mein Spleen ist die gekonnte Drei-Punkte-Pressur-Wertsachen-Kontroll-Technik: Jedesmal wenn ich die Wohnung etc. verlasse, klopfe ich mit den Händen automatisch an die linke Tasche (Handy), rechte Tasche (Schlüssel) und Gesäßtasche (Portemonnaie). Dabei ist die Anordnung der Gegenstände in den Taschen schon seit vielen Jahren immer fix, was im Sommer bei mir gerne für einen kurzen Schockzustand sorgt, wenn ich Shorts ohne Gesäßtasche trage. ;-) Aber unnötig zu erwähnen, dass ich noch nie meine Wertsachen verloren oder vergessen habe und die Drei-Punkte-Pressur-Wertsachen-Kontroll-Technik damit meine ganz persönliche, zeitgeprüfte, mit leichter Zwangsstörung gewürzte, Erfolgsgeschichte ist. Tapps tapps tapps. :-)

 

#16 14. Juli 2015 um 15:52

Kenne ich als "Schlüssel, Brille, Portemonnaie", also "Tasche, Nase, Hintern".

#15 14. Juni 2015 um 22:36

Ist sehr praktisch, aber bissl nervig-ich mache das mehrmals am Tag, auch, wenn ich noch frühstücke und wenn ich losgehe, mache ich das sogar mehrmals hintereinander...

#14 20. März 2015 um 18:09

Rechts Handy, Links Geldbeutel, Pulli- oder Jackentasche Autoschlüssel und ein Griff an die Brille.

#13 16. August 2014 um 17:19

Praktisch

#12 27. Juni 2014 um 21:25

Das mach ich auch so, nur ist bei mir als vierter Punkt die Armbanduhr dabei!

#11 24. Juni 2014 um 21:56

Ich auch! :-) Und das ist gut so.

#10 07. Juni 2014 um 15:49

Mach ich auch so. Mittlerweile halte ich den Schlüssel sogar in der Hand bis ich draußen bin. Damit ich auch ja sicher bin ihn dabei zu haben. Nicht dass ich mich noch ausschließe.

#9 01. Juni 2014 um 19:07

rechts mobil, links Geld, Schlüssel in der Jacke/Tasche. Geh ich bewusst ohne mobil aus dem Haus fasse ich mir öfters in kurzem Schockzustand and die rechte Tasche und im fast selben Moment mich entspannt daran zu erinnern dass das Telefon zuhause liegt.

#8 12. Mai 2014 um 12:30

Bei mir sind es 4 Punkte. Die 3 genannten plus kippen

#7 12. Mai 2014 um 12:30

Bei mir sind es 4 Punkte. Die 3 genannten plus kippen

#6 09. Mai 2014 um 18:30

Ist ja eher ein Tipp als ein Spleen. Toll.Toll. Toll.

#5 20. April 2014 um 10:41

War bei mit früher so.

#4 11. März 2014 um 17:18

Ist halt echt so :D

#3 27. Januar 2014 um 17:34

Das Handy hab ich immer wo anders eingesteckt, aber Schlüssel und Geldbörse wird immer gecheckt! Ich weiß nicht wie oft am Tag! Stimmt, das ist auch ein Spleen!

#2 27. Januar 2014 um 01:51

Genau

#1 26. Januar 2014 um 21:39

Witzig, mache ich auch, nur "linke Jackeninnentasche - rechte Jackeninnentasche - rechte Hosentasche" :) Die Bezeichnung "Drei-Punkte-Pressur-Wertsachen-Kontroll-Technik" finde ich klasse; kurz also DPPWKT ;) Funktioniert bei mir aber auch seit Jahren schon einwandfrei!