Spleen 811

  3

 

13. April 2014 um 16:08

Ich versuche immer die Mikrowelle genau dann aufzumachen, wenn sie fertig ist, aber so, dass sie nicht mehr die Chance bekommt, zu piepen.

 

#3 15. Feburar 2016 um 15:31

Ich falte mein Toilettenpapier im Halter stets zu einem Dreieck damit es ordentlich aussieht

#2 20. April 2014 um 05:52

Das geht mir genauso. Da ich meistens nachts esse und mich vorwiegend von Dosenfutter (Erasco), Tiefkühlpizzen (Dr. Oetker Ristorante) und Mikrowellenfraß (SonnenBassermann und Erasco) ernähre, habe ich Angst, dass durch das nächtliche Piepen der Mikrowelle die Nachbarn aus dem Bett fliegen. Meine Mikrowellen-Standardzeit beträgt 3 1/2 Minuten bei 800 Watt. Die letzten 15 Sekunden stehe ich vor der Mikrowelle und zähle die Sekunden bis zum Höllen-Piepton herunter. Und bei Null reiße ich die Tür der Mikrowelle auf. In dem Moment schüttet mein Körper Glückshormone aus. :-)

#1 19. April 2014 um 15:14

Gutes Timing.