Top Spleens

20. Mai 2014 um 20:19

von Anna

Mein Schwager hat den süßen Spleen, Gummibärchen immer den Kopf abzubeißen und dann Körper und Kopf voneinander getrennt zu essen, ohne sie zu zerkauen. Heraus kam das, als er sich mal davon überfuttert hat und sich dann im Wohnzimmer übergeben musste. Alles voller Köpfe und Körper :D

  0

01. April 2014 um 20:39

von Anonym

Egal on Käsebrot oder Pizza: Ich esse immer erst den trockenen Rand weg, damit das leckere zum Schluss übrig bleibt!

  1

06. April 2014 um 17:37

von Anonym

Wenn etwas in vielen Farben vorhanden ist (Stifte, Ordner...) muss ich es nach dem Farbverlauf (Regenbogen) sortieren. Es macht mir schwer zu schaffen, wenn nicht passende Farben nebeneinander sind, vor allem rot und grün. Deshalb ordne ich z.B. Spielfiguren (rot, gelb, grün, blau) so an, dass... Weiterlesen

  3

08. Juni 2015 um 15:15

von Anonym

Wenn ich Essen in meiner Mikrowelle (mit digitalanzeige) zubereite, drücke ich immer genau einer Sekunde bevor die Zeit abgelaufen ist auf "Stop". Dann stell ich mir vor, dass ich ein Geheimagent bin, der die Welt in letzter Sekunde vor einer Atombombe gerettet hat.

  0

11. März 2014 um 11:26

von General Lee

(die Pointe kommt am Ende) Ich versuche immer, Papier zu "retten". Einseitig bedrucktes Papier geht bei mir noch mal in den Drucker, und ich drucke mir dann liniertes Papier aus. (das brauch ich für die Arbeit) Andere Blätter, die nicht A4-Format haben, sondern kleiner sind, also A5, hebe ich... Weiterlesen

  2

25. Januar 2014 um 12:04

von Petra

Mein Dad hat die Eigenart die Jalousien immer in eine Richtung zu drehen. Erst lachte meine beste Freundin, als ich ihr das erzählte. Aber dann kam mein Dad in Aktion! Sie saß abends in meinem Zimmer und schaute Fotos an, ich drehte die Jalousien zu, ging hinaus um Getränke zu holen. Mein Dad... Weiterlesen

  2

22. Oktober 2018 um 10:41

von Timcito

wenn ich den Fernseher ausschalte, muss immer einer der öffentlich-rechtlichen Sender eingestellt sein. Wenn ein Fremder das Gerät einschalten würde, könnte er sonst denken, ich sähe Sat1 oder Pro7

  0

09. August 2020 um 22:12

von Anonym

Wenn ich lange nicht zuhause gewesen bin und in die Wohnung reinkomme, muss ich meine Wohnung kurz umarmen(irgendeine Wand, Ecke, Türrahmen) So zeige ich meiner Wohnung, das ich dankbar bin einen Dach überm Kopf zu haben und das es auf sich aufgepasst hat, während ich weg gewesen bin.

  0

29. September 2014 um 19:30

von Schlomo

Ich ziehe meine T-Shirts zuhause verkehrt herum (Innen und Außen sind vertauscht) an, weil mich die Naht so weniger stört. Vor allem beim Schlafen fühlt es sich einfach besser an.

  0

24. Juni 2014 um 22:17

von Anonym

wenn ich Topfpflanzen kaufen gehe, kann ich keine hochnehmen und sie dann zurückstellen. Sie hat sich ja dann gefreut gekauft zu werden und dann wird sie enttäuscht und für eine andere ausgewechselt :(

  1